Get Adobe Flash player

Die Trainer.innen


Frederik Malsy (Wiesbaden)

spielt seit 19 Jahren Impro-Theater.

Im Jahr 2000 gründete er sein Ensemble "Für Garderobe keine Haftung", dessen künstlerischer Leiter und Geschäftsführer er ist.

"Für Garderobe keine Haftung" spielt ca. 150 Auftritte jährlich. Frederik war Dozent für Impro-Theater in der Theaterschule des Hessischen Staatstheaters, leitet seit Jahren Workshops und Kurse auf Festivals und für zahlreiche Impro-Ensembles und Unternehmen.

Als Schauspieler gewann er gemeinsam mit seinem Kollegen Jens Müller aus Wiesbaden den renommierten "Fastfood Impro-Cup 2007, 2008 und 2009", 2008 und 2012 außerdem den "Goldenen Impro-Stern" in Köln, holte außerdem 2009 den Publikumspreis der Deutschen Meisterschaft im Improvisationstheater und den Titel des Deutschen Vize-Meisters im Improvisationstheater nach Wiesbaden. 2013 wurde "Für Garderobe keine Haftung" Hessenmeister im Improvisationstheater.

"Für Garderobe keine Haftung" ist Organisator und Veranstalter des Wiesbadener Impro-Theater-Sommers, der weltweit größten open-air-Veranstaltungsreihe, in Wiesbaden, bei der an acht Veranstaltungstagen rund 18.000 Zuschauer kommen.

Zudem spielt "Für Garderobe keine Haftung" selbst entwickelte interaktive Krimi-Spektakel und ist sehr aktiv im Bereich Business-Trainings und Business-Theater.

In 2015 gewann Frederik den "Speaker Slam im Waldorf Astoria in New York" und ist als KeyNote-Speaker auf zahlreichen Veranstaltungen im In- und Ausland aktiv.

Webseiten: 
www.frederik-malsy.de  
www.fgkh.de 

Fotografin: Carina Jahn Photography



Ben Hartwig (Köln)

trat nach seiner Promotion im Fach Genetik im Jahr 2012 eine Weltreise an.

Er kam mit der Gewissheit zurück die Schauspielerei zu seinem Hauptberuf zu machen.

Ende 2012 schloss er sich den Ensembles FGKH und dem Springmaus Improvisationstheater an.

Außerdem ist er regelmäßiger Gastspieler beim Placebo Improtheater aus Münster, entwickelte mehrere neue Improformate, u.a. mit der Kölner Improweltinitiative.

Ben spielte als Gast in Ensembles auf fünf verschiedenen Kontinenten, lebt und unterrichtet vorwiegend in Köln, lernt Singen und
ist Fan vom SpontanOL. 

Webseiten:
www.benhartwig.de
www.springmaus.com
www.fgkh.de


Projekt:
KIWI
Designerin: Ruth Gerresheim


Fotografin: Carina Jahn Photography



Nele Kießling (Hannover)

hat sich vor 13 Jahren mit Hirn und Herz dem Improvisationstheater verschrieben.

Nele ist Mitglied des Frauen-Ensembles "Schmidt’s Katzen" aus Hildesheim.

Als Trainerin ist sie äußerst euphorisch, gern empathisch, nicht minder kritisch und immer auf der Suche nach der Kunst in der Unterhaltung.

Webseite:
www.schmidtskatzen.de


Fotograf:
Matthias Fluhrer



Michael Bibo (Mainz)

ist wohl einer der bekanntesten Impromusiker der deutschen Improtheaterszene.

Michael ist festes Ensemblemitglied des "Subito Improvisationstheaters" in Wiesbaden und spielt und unterrichtet bei zahlreichen Improgruppen schwerpunktmäßig im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus.

Er stammt aus einer echten Musikerfamilie: seit seinem 6. Lebensjahr spielt er Klavier, Gitarre, Bass und Schlagzeug, außerdem gehörte er seit 1986 zu den Kiedricher Chorbuben, einem renommierten Knabenchor.

Von 2002 bis 2008 arbeitete er als Musikberater, Sound Designer und Music Editor für das ZDF, 3sat und den Kinderkanal.

2004 gründete er seine eigene Musikproduktionsfirma. Unter dem Label Skygate Productions komponiert und produziert er Filmmusiken, Lieder und Werbejingles für diverse Fernsehsender und Firmen.

Webseite:
www.subitotheater.de